Hot Stone Massage in Weilheim

Klassische Massage - Verspannung adieu

Die klassische Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Sie findet auf allen Gebieten der Krankengymnastik Anwendung:

  • als vorbereitende und unterstützende Maßnahme zur Krankengymnastik
  • zur Lösung von Muskelverspannungen, Verklebungen und Narben
  • zur Stimulation für bessere Muskelaktivität
  • zur lokalen Steigerung der Durchblutung
  • zum Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen u.v.m.

Bindegewebs-Massage

Die Bindegewebs-Massage ist eine spezielle Technik bei der Massagebehandlung, die mit Zugreizen am Bindegewebe unter der Haut ansetzt. Über den Reflexbogen wird eine reflektorische Reaktion auf innere Organe, Muskeln, Bindegewebe, Nerven, Gefäße sowie die Haut ausgelöst.

Ziele sind die Wiederherstellung der normalen Spannungszustände, die Durchblutungssteigerung im Behandlungsgebiet, die Normalisierung von Organ-Funktionen und Gewebe-Elastizität sowie eine schmerzlindernde Wirkung.

Zur Anwendung kommt die Bindegewebs-Massage bei:

  • Wirbelsäulen-Syndromen
  • Arthrosen
  • rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Gefäßerkrankungen (Migräne, arterielle Durchblutungsstörungen, post-thrombotisches Syndrom, etc.) und
  • neurologischen Störungen.

Hot Stone Massage - Wellness für Körper und Geist

Die Hot Stone Massage hat weniger medizinische Indikationen als die klassische Massage oder die Bindegewebs-Massage. Sie wird vor allem im Bereich der Entspannungstherapie eingesetzt.

Bei einer Hot-Stone-Behandlung bekommt der Kunde auf 60° Grad erhitzte Basaltsteine auf den Rücken gelegt und wird mit diesen massiert. Die Massage und die Wärme der Steine sorgen für die völlige Entspannung der Muskulatur. 


527efb333